Vereinigung der Israelis mitteleuropäischer Herkunft

Sitz:
Vereinigung der Israelis mitteleuropäischer Herkunft
15 Rambam Street
Tel Aviv 61014
Tel.: +972-3-5164461
info@irgun-jeckes.org

Gründungsjahr: 1932

Aufgaben/Ziele:
Die Vereinigung der Israelis mitteleuropäischer Herkunft ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts, die als gemeinnützige Einrichtung zum Wohle der Israelis mitteleuropäischer Herkunft tätig ist (Deutschland, Österreich, Tschechei und anderen Gebieten) – sowie ihrer Nachkommen, soweit Deutsch ihre Sprache und kulturelles Erbe ist.
Wertmaßstäbe: Gegenseitige Hilfe, gesellschaftliche Solidarität, Zionismus und Aufbau des Landes, Leistung und Wissenserweiterung, Erziehung und Kultur, Arbeitsmoral und wirtschaftliche Entwicklung, sowie eine pluralistische Weltanschauung, die jüdisches Erbe und die Kultur Mitteleuropas zur Wurzel hat.
Aktivitäten: Solidaritätswerk, Elternheime, Stipendien, Hilfe für junge Neueinwanderer („Noam“)

Archiv:

Datenbanken und Online-Resourcen

Periodika/Newsletter:

  • MB Yakinton (seit 1932) – Mitteilungsblatt der Vereinigung
Powered by WordPress | Free wordpress themes free | Thanks to Download Free WordPress Theme, Best New Business and Premium WordPress Themes